Bestes CBD Öl für Hunde 2021 — Kaufberatung & Test

Bestes CBD Öl für Hunde

CBD Öle für Haustiere werden mit Lichtgeschwindigkeit produziert. Unsere Hunde sind mehr als Tiere, sie sind unsere besten Freunde. Daher verdienen sie denselben Lebensstandard, den wir haben. Aber wie sicher sind diese Öle? Wie wählen Sie bestes CBD Öl für Hunde aus? Und wie bestimmen Sie, welche Dosierungen für Ihren Hund richtig sind? 

Wir haben für Sie den CBD Öl Test durchgeführt und anhand unterschiedlicher Kriterien wie Konzentration, Inhaltsstoff, Extraktionsmethode und Preis-Leistungsverhältnis nur hochqualitative CBD Öle auf dem deutschen Markt ausgewählt. Noch nie war es einfacher, sich auf natürliche Weise um Ihren besten Freund zu kümmern! 

CBD Öl für Hunde 2021: Die 10 besten im Vergleich

Produkt
Bewertung
Schlüsselmerkmale
Website
1
Nordic Oil im Test
GESAMTNOTE
10
Expertenbewertung
  • Enthält keine Terpene oder Farb- und Konservierungsstoffe
  • Aus 100% biologisch zertifiziertem Hanf
  • Vitamin E und Fischöl als Nahrungsergänzungsmittel
  • Frei von THC
PREIS: 39,95
2
CBD VITAL im Test
GESAMTNOTE
9.9
Expertenbewertung
  • 100% organisch mit voller Pflanzenkraft
  • Frei von THC
  • Milder, angenehmer Geschmack
  • Vorsichtig getestet
PREIS: 59,90
3
Hanafsan im Test
GESAMTNOTE
9.9
Expertenbewertung
  • Vitamin E und Omega 3 und 6 Fettsäuren
  • Für größere Hunde über 10 kg
  • Frei von THC, Aromen und Gentechnik
  • Zertifiziert von Dr. Feurstein Medical Hemp GmbH
PREIS: 59,00
Zum Angebot
4
Natucan im Test
GESAMTNOTE
9.9
Expertenbewertung
  • Ohne Zusatzstoffe
  • Glutenfrei, vegan
  • Ohne Konservierungsmittel und Farbstoffe
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
PREIS: 49,50
Zum Angebot
5
Naturecan im Test
GESAMTNOTE
9.8
Expertenbewertung
  • Mit natürlichem Geschmack der Pfefferminz Aroma
  • Hat entzündungshemmende Eigenschaften
  • Passend für mittlere Hunde
PREIS: 14,99
Zum Angebot
6
Beaphar im Test
GESAMTNOTE
9.8
Expertenbewertung
  • Sorgt für das Wohlbefinden Ihres Hundes
  • Unterstützt das Immunsystem
  • Mit Hanfsamenöl und Hanf Extrakt
  • Unterstützt die natürliche Immunabwehr, Muskeln und Gelenke
PREIS: 19,50
Zum Angebot
7
Hanftasia CBD im Test
GESAMTNOTE
9.5
Expertenbewertung
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • 100% naturreines Produkt
  • Keine künstliche Zusatzstofen
  • Vegan und non-GMO
PREIS: 34,90
Zum Angebot
8
Vetrihemp im Test
GESAMTNOTE
9.4
Expertenbewertung
  • Für kleinere Hunde bis 10 kg
  • Kaltgepresstes Bio-Hanföl
  • Enthält Flavonoide, Terpene, Mineralstoffe und Vitamine
  • Hanfextrakt
  • Frei von Gluten und Gentechnik
PREIS: 29,50
Zum Angebot
9
Cannhelp im Test
GESAMTNOTE
9.2
Expertenbewertung
  • Aus reinem biologischen Hanfsamenöl
  • Mit Stevia Extrakt und Vanilleextrakt
  • THC-Gehalt unter 0,2%
PREIS: 29,90
Zum Angebot
10
Candropharm im Test
GESAMTNOTE
9.0
Expertenbewertung
  • Hergestellt aus natürlichem öko-zertifizierten Hanföl
  • Frei von THC
  • Verunreinigungen werden entfernt
  • Neutraler Geschmack
  • Ohne Aromen, Zusätzen und Konservierungsstoffen
PREIS: 27,95
Zum Angebot

CBD Öl für Hunde Testsieger: Unsere Testberichte

Bestes CBD Öl für Hunde - Nordic Oil im Test

1. Nordic Oil CBD Öl 4% für Hunde

GESAMTNOTE 10
  • CBD-TYP Vollspektrum
  • CBD-ANTEIL 400mg
  • LABORERGEBNISSE per Anfrage erhältlich
  • PREIS €39,95
  • SONDERAKTIONEN Code, 3 für 2 Angebote
  • VERSANDKOSTEN & RÜCKGABERECHT kostenlos ab €29,99; 30 Tage

Wir fangen mit unserem CBD Öl für Hunde Testsieger in dieser Kategorie an. Mit diesem speziell für Hunde entwickelten Öl kann Ihr geliebter Vierbeiner jetzt viele Vorteile von CBD bekommen. Darüber hinaus bieten in diesem Produkt enthaltenen Öle wie Fischöl und Vitamin E eine nützliche Ergänzung zum täglichen Essen. Die natürlichen Aromen und Geschmacksrichtungen machen dieses Öl zu einem besonderen Genuss für Ihre Haustiere.

Es enthält 4% CBD und wird in einer 10 ml Flasche verkauft. Das Öl verwendet den 100% zertifizierten Hanf und bietet laborgeprüfte Qualität. Egal ob Sie einen kleinen Hund haben oder Ihrem größeren Hund geringen CBD-Anteil verabreichen wollen, diese Stärke passt genau richtig. Zur Einnahme können Sie das Öl mit dem Tierfutter vermischen.

VORTEILE:
  • Enthält keine Terpene oder Farb- und Konservierungsstoffe
  • Aus 100% biologisch zertifiziertem Hanf
  • Vitamin E und Fischöl als Nahrungsergänzungsmittel
  • Frei von THC
NACHTEILE:
  • Nur eine Stärke
Bestes CBD Öl für Hunde - CBD VITAL im Test

2. CBD VITAL VET CBD 10% Extrakt Premium Öl für Hunde

GESAMTNOTE 9.9
  • CBD-TYP Breitband
  • CBD-ANTEIL 1000mg
  • LABORERGEBNISSE erhältlich
  • PREIS €59,90
  • SONDERAKTIONEN 2 + 1 Gratis Angebote
  • VERSANDKOSTEN & RÜCKGABERECHT kostenlos; 14 Tage

Dieses Öl enthält das gesamte Pflanzenspektrum der Hanfpflanze. Aufgrund seiner vielfältigen Eigenschaften stellt es eine natürliche Alternative für die Pflege Ihres geliebten Hundes dar. Es enthält kein THC und keine für Hunde unpassenden Terpenen. Eine spezielle Extraktion wird bei dem Verarbeitungsprozess durchgeführt. Dieses CBD Öl für Hunde ist Empfehlung in jeder Hinsicht.  

VORTEILE:
  • 100% organisch mit voller Pflanzenkraft
  • Frei von THC
  • Milder, angenehmer Geschmack
  • Vorsichtig getestet
NACHTEILE:
  • Nur eine Stärke
Bestes CBD Öl für Hunde - Hanafsan im Test

3. Hanafsan Hanf Extrakt CBD Öl 10% für Hunde

GESAMTNOTE 9.9
  • CBD-TYP Vollspektrum
  • CBD-ANTEIL 1000mg
  • LABORERGEBNISSE nicht erhältlich
  • PREIS €59,00
  • SONDERAKTIONEN keine
  • VERSANDKOSTEN & RÜCKGABERECHT €4,95; 30 Tage

Das CBD Öl von Hanafsan wurde in Zusammenarbeit mit pharmazeutischen Fachleuten in Österreich gemacht. Völlig fokussiert auf die Qualität, erstellten Sie ein Öl, das 70% aus Bio-Hanfsamenöl und 30% aus Lachsöl besteht. Bei der Produktion wird EU-Nutzhanfsorte genutzt. Das ganze Verfahren wird von internen Kontrollen und Dritten getestet, um ein erstklassiges Hund CBD Öl zu bekommen. 

VORTEILE:
  • Vitamin E und Omega 3 und 6 Fettsäuren
  • Für größere Hunde über 10 kg
  • Frei von THC, Aromen und Gentechnik
  • Zertifiziert von Dr. Feurstein Medical Hemp GmbH
NACHTEILE:
  • Nicht geeignet für kleinere Hunde
  • Keine Laborergebnisse
Bestes CBD Öl für Hunde - Natucan im Test

4. Natucan CBD Öl 10% für Hunde

GESAMTNOTE 9.9
  • CBD-TYP Vollspektrum
  • CBD-ANTEIL 1000mg
  • LABORERGEBNISSE erhältlich
  • PREIS €49,50
  • SONDERAKTIONEN 4 für 3 Angebote
  • VERSANDKOSTEN & RÜCKGABERECHT kostenlos ab €55,00; 14 Tage

Natucan ist der Neustarter auf dem CBD Markt, da er erst 2019 mit der Ausübung seiner Tätigkeit anfing. Das Natucan CBD Öl mit 10% ist ein Allzweck-Produkt, das sich auch als CBD Öl für Tiere empfiehlt. Die CO2 Extraktion ermöglicht die Erzeugung von einem hochwertigen Produkt, das frei von unnötigen Inhaltsstoffen ist. Eine Laboranalyse als Bestätigung der Qualitätskontrolle ist erhältlich. Damit das Unternehmen seine Produkte kostengünstig anbieten kann, verzichtet es auf teuren Marketing. Als Endergebnis bekommt man unglaubliche Qualität zu tollen Preisen. 

VORTEILE:
  • Ohne Zusatzstoffe
  • Glutenfrei, vegan
  • Ohne Konservierungsmittel und Farbstoffe
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
NACHTEILE:
  • Keine kostenlose Lieferung
Bestes CBD Öl für Hunde - Naturecan im Test

5. CBD Öl für Hunde Naturecan im Test

GESAMTNOTE 9.8
  • CBD-TYP Breitspektrum
  • CBD-ANTEIL 300mg
  • LABORERGEBNISSE erhältlich
  • PREIS €14,99
  • SONDERAKTIONEN regelmäßige Rabattaktionen
  • VERSANDKOSTEN & RÜCKGABERECHT kostenlos ab €20,00; 14 Tage

Das CBD Öl von Naturecan ist ein rein natürliches Produkt mit entzündungshemmenden Eigenschaften. Es zeichnet sich durch den biologischen Anbau einer hochwertigen Hanfpflanze aus und enthält somit keine Schadstoffe. Dazu verwendet es das Hanfsamenöl mit Pfefferminzgeschmack höchster Klasse. Damit die Konzentration von CBD maximiert wird, wird eine Ganzpflazenextraktion verwendet, die schädliche Substanzen herausgefiltert und CBD somit aus der Pflanze extrahiert. 

Diese Variante mit 300mg CBD ist perfekt geeignet für mittelgroße Hunde (10kg-20kg). Dabei wird Ihr Hund keine berauschende Wirkung spüren, was bei THC-Produkten der Fall ist. Ihr Hund wird sich viel entspannter fühlen, dabei wird sein Bewegungsapparat gestärkt und der Magen besser verdauen. Es ist ein sehr gutes CBD Öl für Hunde gegen Angst und Epilepsie. Im Allgemeinen kommt es zur Stärkung seines Immunsystems.

VORTEILE:
  • Mit natürlichem Geschmack der Pfefferminz Aroma
  • Hat entzündungshemmende Eigenschaften
  • Passend für mittlere Hunde
NACHTEILE:
  • Keine kostenlose Lieferung
Bestes CBD Öl für Hunde - Beaphar im Test

6. Beaphar CBD Öl 2,75% für Hunde

GESAMTNOTE 9.8
  • CBD-TYP ND
  • CBD-ANTEIL 2,75%
  • LABORERGEBNISSE nicht erhältlich
  • PREIS €19,50
  • SONDERAKTIONEN Rabatt-Code
  • VERSANDKOSTEN & RÜCKGABERECHT kostenlos ab €49,00; 30 Tage

Das CBD Öl von Beaphar wird aus der CO2 Extraktion gewonnen. Mit anderen Worten ausgedrückt, CBD wird unter dem Einfluss von niedrigerer Temperatur und hohem Druck aus CBD Blättern und Blüten der Hanfpflanze extrahiert. Somit wird ein hochqualitatives CBD Öl für Hund hergestellt, da wichtige Substanzen, wie Terpene erhalten bleiben.  

VORTEILE:
  • Sorgt für das Wohlbefinden Ihres Hundes
  • Unterstützt das Immunsystem
  • Mit Hanfsamenöl und Hanf Extrakt
  • Unterstützt die natürliche Immunabwehr, Muskeln und Gelenke
NACHTEILE:
  • Keine Laborergebnisse
Bestes CBD Öl für Hunde - Hanftasia im Test

7. Hanftasia 10% CBD Öl

GESAMTNOTE 9.5
  • CBD-TYP CBD Isolat (GMP zertifiziert)
  • CBD-ANTEIL 1000mg
  • LABORERGEBNISSE erhältlich
  • PREIS €34,90—€69.90
  • SONDERAKTIONEN Regelmäßige Angebote
  • VERSANDKOSTEN & RÜCKGABERECHT kostenlos; 14 Tage

Unter dem Motto “Qualität muss nicht teuer sein” bietet dieses österreichische Hersteller ein hochwertiges CBD Öl für Hund und seinen Besitzer zum besten Preis. Das Unternehmen ist nicht lange im Geschäft, aber hat bis jetzt hervorragende Resultate gezeigt. Das Angebot umfasst nicht nur ausgezeichnete CBD Öle für Menschen, sondern auch für unsere Vierbeiner. Dieses Öl mit 10% CBD ist genau die richtige Wahl für Ihren pelzigen Freund. 

VORTEILE:
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • 100% naturreines Produkt
  • Keine künstliche Zusatzstofen
  • Vegan und non-GMO
NACHTEILE:
  • Keine Dosierungsanleitung
Bestes CBD Öl für Hunde - Vetrihemp im Test

8. Vetrihemp Bio CBD Öl 4%

GESAMTNOTE 9.4
  • CBD-TYP Vollspektrum
  • CBD-ANTEIL 400mg
  • LABORERGEBNISSE erhältlich
  • PREIS €29,50
  • SONDERAKTIONEN 25 Euro Gutschein für Einkäufe ab 100 Euro
  • VERSANDKOSTEN & RÜCKGABERECHT €7,90; 14 Tage

Mit der vielseitigen und hochwertigen VETRIHEMP Bio CBD Öl bekommt Ihr Vierbeiner die perfekte Ergänzung zu seiner täglichen Pflege. Neben Vitaminen und Flavonoiden ist außerdem der nicht-psychoaktive Hanfinhaltsstoff CBD in dieser kleinen Flasche zu finden. Man findet nicht so oft einen Hersteller, der mit Bio-Hanf produziert und dabei noch auf eine schonende Verarbeitung des Rohstoffs und externe und interne Qualitätskontrollen setzt. Aber genau diese Kontrollen gewährleisten die höchste Qualität dieses CBD Öl Hund

Nachdem wir die von Tierärzten bestätigte Liste aller Vorteile der Annahme dieses Öls gelesen haben, mussten wir es auch in unserem Testbericht erwähnen. Es kann Ihrem Haustier Schmerzen bei vielen Krankheiten, wie Arthritis oder Verdauungsstörungen lindern. Laut CBD Öl Erfahrungen spürt der Hund keine Angst mehr und wirkt viel beruhigend. Der Hersteller bietet auch das 12-prozentige Öl für größere Hunde.

VORTEILE:
  • Für kleinere Hunde bis 10 kg
  • Kaltgepresstes Bio-Hanföl
  • Enthält Flavonoide, Terpene, Mineralstoffe und Vitamine
  • Hanfextrakt
  • Frei von Gluten und Gentechnik
NACHTEILE:
  • Keine Sonderaktionen
  • Mit herbem Geschmack
Bestes CBD Öl für Hunde - Cannhelp im Test

9. Cannhelp Cannexol CBD Öl 5% für Hunde

GESAMTNOTE 9.2
  • CBD-TYP Vollspektrum
  • CBD-ANTEIL 5%
  • LABORERGEBNISSE erhältlich
  • PREIS €29,90
  • SONDERAKTIONEN keine
  • VERSANDKOSTEN & RÜCKGABERECHT kostenlos ab €50,00; 14 Tage

Cannhelp hat sich die Mühe gegeben, und speziell für Hunde dieses Cannexol Öl mit 5% CBD entwickelt. Es enthält keine Spuren von THC und passt sowohl zu einem kleinen Hund als auch zu größeren Hunden. Bei vielen CBD Ölen kann der Geschmack für unser Haustier manchmal abstoßend sein. Dieses wurde mit Vanilleextrakt verfeinert. Als Beweis, dass es von Dritten geprüft wurde, steht der Arge-Canna-Gütesiegel.  

VORTEILE:
  • Aus reinem biologischen Hanfsamenöl
  • Mit Stevia Extrakt und Vanilleextrakt
  • THC-Gehalt unter 0,2%
NACHTEILE:
  • Keine Sonderaktionen
  • Nur eine Stärke
Bestes CBD Öl für Hunde - Candropharm im Test

10. Candropharm Candrofera CBD Öl 5% für Hunde

GESAMTNOTE 9.0
  • CBD-TYP Breitband
  • CBD-ANTEIL 5%
  • LABORERGEBNISSE erhältlich
  • PREIS €27,95
  • SONDERAKTIONEN 3 + 1 Angebote
  • VERSANDKOSTEN & RÜCKGABERECHT kostenlos; 30 Tage

Dieses wertvolle CBD Öl von Candrofera, das einen CBD-Gehalt von ungefähr 5% hat, eignet sich hervorragend für Ihren Hund. Sie wissen bereits, dass einige Substanzen bei unseren Vierbeiner heftige Reaktionen verursachen können. Candrofera CBD Öl hat auch daran gedacht und ein Öl entwickelt, dass genau an die Geschmackssinne Ihres Hundes angepasst ist. Der THC-Wert ist 0% und somit völlig sicher für Ihren treuen Freund.

VORTEILE:
  • Hergestellt aus natürlichem öko-zertifizierten Hanföl
  • Frei von THC
  • Verunreinigungen werden entfernt
  • Neutraler Geschmack
  • Ohne Aromen, Zusätzen und Konservierungsstoffen
NACHTEILE:
  • Etwas teuerer

Anhand folgender Kriterien haben wir das beste CBD Öl für Hunde bewertet

Nachdem Sie unsere besten CBD Produkte für Hunde gesehen haben, schauen wir uns gemeinsam, wie wir zu diesen Ergebnissen gekommen sind.  

Jedes Öl auf der oben angeführten Liste wurde sorgfältig nach bestimmten Anforderungen ausgewählt. Unser Vertrauen haben wir nur Produkten und Unternehmen geschenkt, die anhand unserer Kriterien und langer Recherche eine ausgezeichnete Note bekommen haben.  

Im Folgenden erläutern wir Ihnen, welche Faktoren haben wir berücksichtigt, um diese Liste zu erstellen. 

Konzentration

Der Anteil des CBD in dem Öl ist ein wichtiges Kriterium bei dem Kauf des CBD-Produkts. 

Sie können zwischen einem 5-prozentigen und CBD Öl für Hund mit 10 Prozent kaufen

Im Vergleich zu uns Menschen ist bei unseren Vierbeiner ein niedriger Gehalt von CBD ausreichend. 

5-prozentiges CBD Öl 
  • Passt hervorragend zu Einsteiger 
  • Keine Gefahr von Überdosierung
  • Perfekte Nahrungsergänzung
10-prozentiges CBD Öl 
  • Besser geeignet für größere Hunde über 20kg
  • Wirkt stark und effektiv 
  • Niedriger Verbrauch 
  • Möglichkeit für die Erhöhung der Dosis  

Der zweite wichtige Anteil, auf den Sie Ihre Aufmerksamkeit richten sollten, ist der THC-Anteil. Dieser soll unterhalb der legalen Grenze von 0,2% in Deutschland bleiben. 

Inhaltsstoffe

Es gibt kein reines CBD Öl Hund, da es immer mit einem Trägeröl wie Hanföl, Kokosöl oder Olivenöl gemischt wird. Unser Hund kann es auf diese Weise effizienter aufnehmen und metabolisieren. Neben CBD und Trägeröl sollten auch andere Cannabinoide wie CBN, CBC, CBG und CBA der Bestandteil des CBD Öls sein. Wenn man sich für Voll- und Breitband entscheidet, dann erhält man auch andere wertvolle Öle beziehungsweise Terpene. 

Anhand der Ergebnisse des Laborberichts lässt sich die Stärke eines CBD Öl für Hunde feststellen, ob das Produkt frei von Schimmel und landwirtschaftlichen Verunreinigungen ist und ob es frei von Spuren von Schwermetallen ist. Da Sie vermutlich ihren Hund regelmäßig CBG geben wollen, sollten Sie sich gut überlegen, für welche Marke Sie sich entscheiden werden. Die Reinheit soll an erster Stelle stehen, denn Ihr Hund könnte an einer Toxinbildung leiden. 

Extraktionsmethode 

Konzentration und Inhaltsstoffe sind wichtige Kriterien für die Auswahl eines CBD Öl für Tiere, aber die Extraktionsmethode ist nicht zu vernachlässigen. Die häufigste Extraktion heutzutage ist CO2. 

Dieselbe Methode wird für die Extraktion von ätherischen Ölen und für die Entwicklung der Parfüme verwendet. Aus Sicherheitsgründen wird sie bevorzugt. 

Das zweithäufigste Verfahren ist eine billigere Extraktionsmethode, die Lösungsmittel wie Hexan, Propan oder Butan verwendet. Diese Verbindungen beeinträchtigen zwar nicht das resultierende Öl, aber trotzdem sind sie zu vermeiden. 

Vollspektrum oder Isolat? 

Die meisten CBD Tropfen Hund werden als CBD-Isolat, Vollspektrumöl oder Breitband verkauft. Aber was bedeutet das eigentlich? 

CBD-Isolat – 99,99% reines CBD, kein THC – empfohlen für Haustiere. Es enthält keine anderen Wirkstoffe oder Spurenelemente. 

Breitband CBD Öl – CBD und Terpene, kein THC. Bei Haustieren mit Vorsicht anwenden.

CBD Vollspektrumöl – CBD, Terpene, andere Cannabinoide wie CBN oder CBL, 0,2% THC – dieser Typ enthält THC, jedoch in sehr geringen Mengen, was Ihr Haustier wahrscheinlich nicht negativ beeinflusst. Es wird jedoch empfohlen, das reine CBD-Isolatöl zu verwenden.

Wenn man ein CBD Öl Hund kaufen möchte, dann fragt man sich sicherlich welcher Typ, der Bessere ist? Einige Hunde reagieren besser auf einen Typ als auf einen anderen. Vollspektrum-Produkte werden aufgrund des Entourage-Effekts am meisten bevorzugt. Dies bedeutet, dass das Vorhandensein anderer Inhaltsstoffe die gesundheitlichen Auswirkungen von CBD verbessern kann.

Preis-Leistungsverhältnis 

Unsere Liste der Öle deckt eine Vielzahl an Produkten unterschiedlicher Preisklassen ab. Wenn Sie jemals eine Kauferfahrung hatten, wissen Sie, dass nicht alle teuren Produkte gut sind und umgekehrt. 

Natürlich ist der Preis wichtig, aber wir haben uns nur für Produkte entschieden, die das beste Preis-Leistungsverhältnis haben. WIr haben einen detaillierten CBD Öl für Hunde Preisvergleich gemacht, um Ihnen die besten Ergebnisse zu bieten. 

Bewertungen der Kunden

Zu guter Letzt sind Bewertungen der Kunden, die oben angeführte CBD Öle für Hunde verwendet haben und ihre Meinung dazu geäußert haben. 

Testimonials und Kundenbewertungen sind heilige Dinge. Sie helfen uns unseren CBD Öl Test etwas klarer zu gestalten. Ihr Feedback zeigt, dass sie die gekaufte Produkte entweder sehr mögen oder niemanden vorschlagen würden.  

Die hinterlassenen Kommentare auf der Seite des Herstellers zeigen seine Transparenz. Wir berücksichtigen ihre Anzahl und den Inhalt. Alle negativen Kommentare werden detailliert analysiert. 

CBD Öl für Hunde: Wichtige Fragen, mit denen man sich vor dem Kauf beschäftigen sollte 

Was versteht man unter CBD?

CBD ist ohne Zweifel ein Geschenk der Natur zu uns und unseren Vierbeinern. 

CBD Öl enthält Hunderte von Verbindungen, die als Phytocannabinoide, Terpene und andere ätherische Öle bezeichnet werden. Sie werden nachher alle in einem Trägeröl wie Hanfsamen oder Kokosnuss gelöst. In vielen Fällen hat CBD kein THC, die Verbindung, die psychoaktive Wirkungen hervorrufen kann. 

CBD oder Cannabidiol ist nur eine von vielen Verbindungen, die zusammengekommen eine Synergie von Effekten erzielen. Andere bekannte Phytocannabinoide in Hanf sind Cannabigerol (CBG) und Cannabichromen (CBC).

Wie wirkt CBD Öl bei Hunden?

CBD wirkt auf Hirnrezeptoren, die mit den natürlichen Cannabinoidrezeptoren des Zentralnervensystems interagieren. Nach der Verwendung wird ein echtes Gefühl der therapeutischen Erleichterung erzeugt. Im Gegensatz dazu wirkt THC auf andere Rezeptoren im Gehirn und verursacht somit berauschende Wirkung. 

Weitere Forschung ist zwar erforderlich, aber Wissenschaftler sind der Meinung, dass das CBD Öl hauptsächlich mit Rezeptoren in unserem Gehirn interagiert. Diese befassen sich mit Entzündungen, Schlaffunktionen, unwillkürlichen Muskelkrämpfen und Appetit. 

CBD hilft dem Körper, einen Gleichgewichtszustand zu erreichen, und fördert die natürliche Heilung. Wenn Ihr Hund leidet und Sie wollen eine Alternative zu üblichen Medikamenten finden, dann sollten Sie sich über das CBD Öl für Hund beim Tierarzt erkundigen, ob das  eine gute Möglichkeit wäre.  

Wo liegt der Unterschied zwischen CBD Öl für Hund und Mensch

CBD ist gleich sowohl bei Menschen als auch bei Tieren. Der Extraktionsprozess unterscheidet sich außerdem nicht – beide Arten sollten aus sauberem, biologischem Cannabis gewonnen werden und weniger als 0,2% THC enthalten.

CBD-Tinkturen und -Öle werden mit einer Pipette geliefert, mit der Sie sehr kleine Dosierungen einnehmen oder verabreichen können. Solange die Dosierungsempfehlung basierend auf dem Gewicht Ihres Haustieres befolgt wird, sollte es keinen Unterschied zwischen CBD Öl für Tiere und Menschen geben. Die für Menschen gemachten Öle sind normalerweise stärker und haben mehr Geschmacksoptionen. 

Sie sind also grundsätzlich identisch, mit wenigen geringfügigen Unterschieden in Wirksamkeit und Geschmack.

Welche Rolle spielt Endocannabinoidsystem? 

Unter all dem Fell haben Hunde viel mehr mit Menschen gemeinsam, als Sie sich vorstellen können. Hunde haben wie Menschen ein Endocannabinoidsystem (ECS). Das ECS ist ein komplexes System in unserem Körper und im Körper aller Säugetiere. Es macht Chemikalien namens Cannabinoide, völlig unabhängig davon, ob wir Cannabis konsumieren oder jemals konsumiert haben. Daher ist auch der Unterschied vom CBD Öl für Hund und Mensch nicht so groß. 

ESC hat viele positive Funktionen in unserem Körper, die die Wissenschaft immer noch versucht zu verstehen. Bisher ist bekannt, dass es eine wichtige Rolle in der Aufrechterhaltung der Homöostase spielt. Es dient dazu, die internen Prozesse eines Körpers angesichts von Herausforderungen optimal und stabil zu halten. 

Aus diesem Grund kann CBD auf die gleiche Weise wie für den Menschen für die Gesundheit und das Wohlbefinden eines Hundes hilfreich sein. Unser geliebter Vierbeiner wird somit beruhigt, dabei werden seine Gelenke und Bindegewebe gestärkt und es kommt zur Verbesserung seiner kognitiven Gesundheit. 

Wie oft kann ich meinem Hund CBD Tropfen geben und welche Nebenwirkungen können auftreten?

Unter den Tierärzten wird heftig über die Wirksamkeit der CBD Öle diskutiert, aber im Allgemeinen sind sie für Hunde risikoarm. Das hat sogar die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bestätigt, indem sie CBD Öl als unbedenklich für Hunde erklärte. 

Bei einigen Hunden treten Nebenwirkungen auf, von denen die häufigste Schläfrigkeit ist. Während die richtige CBD Öl Dosierung für Hund wichtig ist, ist eine tödliche Überdosierung nicht möglich. Folgende Nebenwirkungen können auftreten:  

  • Mundtrockenheit (das Fehlen von Speichel, das den Hund besonders durstig macht)
  • Durchfall
  • Schwindel
  • Niedriger Blutdruck

Wie unterscheidet sich CBD Öl vom Hanföl? 

Sowohl CBD Öl als auch Hanföl sind auf ihre eigene Art und Weise wirksam, aber wie unterschieden sich diese zwei Öle?

Hanföl wird direkt aus den Samen von Hanfpflanzen gewonnen und ist keine psychoaktive Komponente. Zusammengepresst scheiden sie ein Öl aus, das voller Omega-9, essentieller Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren, GLA und gesunder Proteine ​​und Aminosäuren ist. Diese Verbindung kann manchmal in einem CBD Öl bei Hunden geringe Mengen an CBD enthalten. Sie können schnell eine Verbesserung von Haut und Fell Ihres Hundes sehen. Es kommt auch zur Linderung von Gelenkschmerzen, wobei das Immunsystem gestärkt wird. 

CBD Öl wird dagegen aus einem anderen Teil der Hanfpflanze hergestellt: den Blüten, Blättern und Stielen. Genau wie Hanföl hat es kein THC, enthält aber Cannabinoide. Laut CBD Öl Hund Erfahrungen Angst und Stress können gelindert werden. Manchmal kann es dazu beitragen, chronische Schmerzen, Entzündungen und Krampfanfälle zu reduzieren. 

Ratgeber: Wie ich ein hochwertiges CBD Öl Hund kaufen kann

Es ist für jeden Besitzer schmerzhaft zu sehen, wie sein Vierbeiner mit gesundheitlichen Problemen kämpft. Daher ist es immer einen Versuch wert, einen natürlichen Weg zu finden, sein Zustand und allgemeine Gesundheit zu verbessern. Damit wir uns richtig um unseren pelzigen Freund kümmern, müssen wir ihm nur die beste Pflege geben. 

Welches CBD Öl ist das Beste? Lesen Sie unseren kleinen Ratgeber und finden Sie das passende Produkt für Ihren pelzigen Freund. 

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Tierarzt 

Bevor Sie die Entscheidung treffen, welches CBD Öl für Hunde am besten für Ihr Hund geeignet ist, sollten Sie Ihr Tierarzt um Rat fragen. Er kennt den Zustand Ihres Hundes besser und kann daher eine sichere Möglichkeit anbieten. 

Kenne Ihren Hunden 

Bevor Sie Ihrem Hund CBD Öl geben, sollten Sie zuerst sicherstellen, dass Sie den Organismus Ihres Hundes ausreichend kennen. Jeder Hund ist anders und Medikamente können unterschiedlich auf ihn auswirken. Dementsprechend sollte man die Menge erhöhen oder verringern. 

Es ist sicherlich wichtig, anhand Größe oder Gewicht die Dosierung mit CBD Öl für Hund anzupassen, aber auch andere Faktoren müssen berücksichtigt werden. Wenn beispielsweise der Zustand Ihres Hundes schwerwiegend ist, benötigt er mehr CBD. In diesen Fällen können Sie die Dosierung schrittweise erhöhen, bis die Ergebnisse ersichtlich sind. 

Erst nachdem Sie überprüft haben, dass CBD Ihrem Hund keineswegs schaden wird, können Sie ihn mit Hundefutter vermischen. 

Laborgeprüftes CBD Öl auswählen 

Bevor Sie “CBD Öl Hund” googeln, müssen Sie wissen, dass nicht alle CBD-Produkte gleichermaßen hergestellt werden. Aufgrund der hohen Beliebtheit von Cannabidiol tauchen Unternehmen praktisch über Nacht auf. Aber wie erkennt man einen sicheren Hersteller?  

Ein sicheres CBD Öl kommt von einem Unternehmen, das den Schwerpunkt auf die Transparenz liegt. Daher sollte man immer Produkte auswählen, die gültige Laborergebnisse von Drittanbietern aufweisen.

Zögert ein Unternehmen, Testergebnisse mit Ihnen zu teilen? Das könnte ein Zeichen sein, dass er etwas versteckt. Am besten schauen Sie woanders und nur am sicheren Platz CBD Öl Hund kaufen!

Organische CBD-Produkte kaufen 

Sie würden sicherlich nicht einen Apfelsaft kaufen, der von einem Baum stammt, der in einer giftigen Umgebung wächst? Auf die gleiche Weise sollten Sie immer ein bio-zertifiziertes CBD Öl kaufen, das von einem organischen Hanf stammt. 

Hanf ist ein bekannter Bioakkumulator von Bodentoxinen. Das bedeutet, dass die Pflanze Schadstoffe aus dem Boden zieht und sie danach in ihren Blättern speichert. Bei konventionell angebautem Cannabis besteht das Risiko einer Kontamination durch Pestizide, Fungizide und Lösungsmittel. Sie können sich alle nachteilig auf Ihren Hund auswirken. 

Was, wenn das Produkt aus nicht biologischem Öl stammt? Das bedeutet dann, dass es ein Import ist. Industriehanf wird häufig nicht im Land angebaut. Dabei wird keine Rücksicht auf die Pflanzengesundheit oder die Bodenqualität genommen. 

Wählen Sie also nur organische CBD Tropfen Hund. Der zur Extraktion des CBDs verwendete Hanf muss aus biologischem Anbau und frei von Toxinen und Pestiziden sein. 

Wie verabreiche ich CBD Öl meinem Hund? 

Unsere Vierbeiner sind sehr lebendig und ständig in Bewegung. Aus diesem Grund erfolgt die Einnahme bei einem Hund nicht so leicht wie bei uns Menschen. 

Dieses Problem löst man so, indem man die Öltropfen vom CBD Öl Hund dem Wasser oder Futter hinzufügt. Sie können außerdem den Moment der Ruhe Ihres Hundes ausnutzen und ihm paar Tropfen unter die Zunge verabreichen. 

Es kann auch leichter sein. Sie können auch Pulver mit Hundefutter vermischen oder hochwertige CBD Kapseln in die Leckereien verstecken. Der Geschmack kann manchmal abstoßend sein, daher findet man bei manchen Herstellern aromatisierte Öle. Im Folgenden sind CBD-Produkte, deren dosierung cbd öl hund  Sie leicht Ihrem Hund geben können.

Creme

Wenn Ihr Hund an einer Hauterkrankung oder einem leicht verärgerten Magen leidet, sollten Sie sich für eine topische Creme entscheiden. Sie eignet sich besonders gut für Hunde, die Probleme mit Erkrankungen in der Nähe der Körperoberfläche haben wie zum Beispiel ein CBD Öl Hund Juckreiz. 

Hundeleckereien

Welcher Hund mag es nicht, ein knuspriges Stückchen zu bekommen? Sie sind oft die einfachste Art, da die Vierbeiner es gewohnt sind, Leckereien mit besonderen Anlässen und Belohnungen in Verbindung zu bringen. Diese gibt es in zahlreichen Formen, Größen, Geschmacksrichtungen und Dosierungsstufen.

Kapseln

Der herbe Geschmack kann CBD können Sie Ihrem Hund in verdaulichen Kapseln gegeben, die dann im Futter Ihres Hundes versteckt sind. 

Tinkturen

Sie sind in seiner reinsten Form als Flüssigkeit. Dieses Öl muss unter der Zunge Ihres Hundes verabreicht werden, wo es dann in den Blutkreislauf aufgenommen und geschluckt wird. 

Wieviel CBD Öl sollte man dem Hund geben?

Hunde reagieren viel empfindlicher auf CBD als Menschen. Deshalb benötigen sie normalerweise geringere Mengen. Wenn Sie CBD Öl Hund kaufen, beginnen Sie mit einer niedrigen Dosis und dann bauen Sie bei Bedarf schrittweise eine höhere Menge auf. Sie wollen schließlich sicher sein, ob Ihr Welpe diese Dosierung vertragen kann. 

Es gibt Produkte, die auf dem Gewicht basieren und müssen gemäß der Anweisung für die Portionsgröße benutzt werden. 

Dosierungsvorschlag pro Woche 

  • 2,5 bis 5 ml für kleine Hunde bis 12 kg 
  • 5 bis 10 ml für mittelgroße Hunde, die zwischen 12 und 25 kg haben 
  • 10 bis 15 ml für größere Hunde, die über 25 kg haben 

Die sicherste Lösung ist die Packungsanweisung zu befolgen oder den Tierarzt zu fragen. 

Kleiner Tipp: Der Teelöffel kann für die Dosierung des CBD Öl für Hund hilfreich sein, denn ungefähr 5 Milliliter Öl stecken in einem Teelöffel. 

Bei welchen Beschwerden hilft das CBD Öl Hund

Wir kümmern uns manchmal mehr um unsere geliebten Haustiere als um uns selbst. Es fehlt uns unglaublich schwer, unseren Hund zu sehen, wie er unter Schmerzen, Angstzuständen oder Krampfanfällen leidet. 

Vergiftung mit großen pharmazeutischen Schmerzmitteln, Antidepressiva oder Antibiotika ist ohne Zweifel schlecht, aber was ist die Alternative? 

CBD ist eine entzündungshemmende Verbindung, die Schmerzen und Schwellungen lindern kann. Es kann auch bei anderen chronischen Krankheiten helfen, die mit Alter Ihres Hundes und seiner Überaktivität in Verbindung stehen. 

Schmerzen treten in vielen Formen auf, daher kann es manchmal schwierig sein, genaue Schwachstellen zu erkennen und sie zu behandeln. Entzündliche, chronische oder andere krankheitsbedingte Schmerzen können mit passender Dosierung CBD Öl Hund bei Ihren Vierbeiner gelindert werden. 

CBD Öl bei Arthritis

Unsere Haustiere leben heutzutage länger dank der fortgeschrittenen Veterinärmedizin. Trotzdem leiden sie an verschieden Krankheiten wie Arthritis. Diese degenerative Gelenkerkrankung verursacht Schmerzen, Schwellung, Steifheit und eingeschränkte Mobilität. 

Tausende Hundebesitzer auf der ganzen Welt vertrauen dem CBD Öl Hund bei Arthrose oder Arthritis, was in vielen Studien nachgewiesen wurde. Sie können wetten, dass die Schmerzen reduziert werden und Ihr Hund sich mehr bewegen wird. 

CBD Öl bei Angstzuständen des Hundes

Jeder Hundebesitzer kennt diesen hektischen Blick in den Augen ihres Hundes, wenn draußen ein Silvester-Feuerwerk explodiert oder ein Gewitter ist. Laute Geräusche können Hunde erschrecken. Sie wollen auch nicht zu Hause alleine gelassen werden, da sie hyperaktiv und nervös werden. Lärm und Trennung können also für Ihren geliebten Vierbeiner belastend sein. 

Das CBD Öl für nervöse Hunde kann ein Gefühl der Ruhe vermitteln und bei solchem Verhalten helfen. Der Hund fühlt sich nachher beruhigt und entspannt. Es reduziert erheblich sein Stresslevel. Verabreichen Sie also das CBD Öl Ihrem Hund an Silvester und feiern Sie das Neujahr sorgenfrei. 

CBD Öl und Epilepsie

Epileptische Anfälle verursachen verschiedene Symptome, darunter Bewusstlosigkeit, Zungenkauen, Zucken, Aufschäumen im Mund, Muskelkrämpfe und Kollabieren. CBD lindert diese Symptome durch seine krampflösenden Eigenschaften. Das unregelmäßige Abfeuern der Nerven wird verhindert, das für die Ursache von Anfällen verantwortlich ist. 

Das CBD Öl bei Hund Epilepsie sind daher eine hervorragende Kombination. Die Ergebnisse einer Studie der Colorado State University, die 26 Hunde mit hartnäckiger idiopathischer Epilepsie untersuchte, zeigten eine signifikante Reduzierung der Anfallshäufigkeit bei Hunden in der CBD-Gruppe. 

CBD Öl für Hunde bei Allergien

Allergien sind nicht nur Reaktionen, die bei den Menschen auftreten. Hunde leiden ebenfalls an Allergien. Sie können Symptomen, wie Juckreiz, Beschwerden und Schwellungen verursachen. Man unterscheidet zwischen Umweltallergien und Essensallergien. 

Während sich andere Arzneimittel auf die Behandlung von Allergien konzentrieren, zielt ein hochwertiges CBD Öl gegen Schmerzen darauf ab, durch Schmerzlinderung Erleichterung Ihrem Hund zu bieten.

CBD Öl und Krebs 

Genau wie wir, sind auch unsere treuen Begleiter anfällig für Krebs. Jeder dritte Hund entwickelt in seinem Leben irgendeine Form von Krebs. Da die Verwendung von CBD zu Behandlung von Krebs beim Menschen immer beliebter wird, ist es auch sinnvoll, dass die Verwendung bei Hunden nicht weit zurückliegt. 

Das CBD Öl für Hund kann Krebs vorbeugen. Es wurde auch gezeigt, dass es Krebszellen abtötet oder deren Wachstum oder Ausbreitung verlangsamt. Es kann auch bei der Aufnahme von Chemotherapeutika helfen.

CBD Öl und Appetitlosigkeit 

Ihr Hund hat nicht die Fähigkeit, darüber zu sprechen, was mit ihm los ist. Er hofft, dass Sie sein Appetitverlust erkennen werden. Die Ursache ist manchmal etwas Geringes, aber es gibt auch Fälle, in denen der Mangel an Appetit einen Besuch beim Tierarzt erfordert.

Es wird angenommen, dass das Endocannabinoidsystem eine Rolle bei der Regulierung des Fütterung Verhaltens des Körpers spielt. Wenn der Appetit aufgrund von Krankheit, Stress oder aus anderen Gründen abnimmt, sollte man CBD Öl Hund kaufen. Es „beschleunigt“ das Endocannabinoidsystem und regt den Appetit an.

CBD Öl und Hautprobleme 

Hat Ihr Hund Probleme mit dem Juckreiz? Der Grund kann einerseits offensichtlich sein wie Allergien und Parasite und andererseits kann dies ein Zeichen dafür sein, dass das Endocannabinoidsystem (ECS) Ihres Hundes nicht gut funktioniert. 

Für die Gesundheit Ihres Hundes ist es entscheidend, dass dieser wichtige Teil des Immunsystems in der Homöostase bleibt bzw. im Gleichgewicht. Das CBD Öl kann dem Hund mit Juckreiz und bei anderen ähnlichen Hautsymptomen helfen und ihm die bestmögliche alternative Heilung bieten. 

Bestes CBD Öl für Hunde: So ziehen wir das FAZIT

Da wir unsere Vierbeiner sehr lieben und wollen sie gesund und glücklich sehen, machen wir regelmäßig Tierarztbesuche und gehen zweimal am Tag spazieren. Dementsprechend wollen wir nur beste CBD Tropfen unserem Hund verabreichen. So ein Öl für Hunde bietet mehr als jährliche Impfung oder Antibiotika. Dank ihm können Sie auf natürliche Art und Weise das Wohlbefinden und Gesundheit Ihrem Hund leisten. 

Es gibt mittlerweile eine Menge an CBD-Unternehmen, die um Ihre Aufmerksamkeit (und Ihr Geld) kämpfen. Wir raten Ihnen, jedes Angebot unter die Lupe zu nehmen und nur bestes CBD Öl für Hunde zu kaufen. Damit Sie die Entscheidung leichter treffen, haben wir für Sie den größten Teil der Arbeit erledigt. Nachdem wir Tausende von CBD Öl Hund Erfahrungen gesammelt haben, konnten wir die oben aufgeführte Liste erstellen. 

Das Angebot an CBD Öl ist mittlerweile so groß geworden, dass man für jedes Bedürfnis etwas finden kann. Beim Einkauf von Produkten, die für Ihren Hündchen zugelassen sind, kann jedoch verwirrend sein. Mit der richtigen Auswahl können Sie Ihrem besten Freund die Erleichterung in Form der innovativen alternativen Medizin bieten.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS UND ALLGEMEINER HINWEIS ZU MEDIZINISCHEN THEMEN

Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.   

FAQs

Wie schnell wirkt CBD bei Hunden?

Sie haben bereits Ihren Vierbeiner in jeder Situation kennengelernt, aber Sie können nicht wissen, wie er auf das CBD Öl reagieren wird. 

Wir raten Ihnen, klein und langsam anzufangen. Nachdem Sie ihm zum ersten Mal das Öl gegeben haben, beobachten Sie ihn einiger Zeit. Mit folgender Faustregel können Sie selten falsch liegen :

  • Dem Hund direkt an den Mund CBD geben (20-60 Minuten warten)
  • CBD in Leckerei oder Futter verstecken (45-90 Minuten warten)

Falls Ihr Hund an chronischen Krankheiten leidet, kann es manchmal bis 4 Wochen dauern, bis optimale Ergebnisse zu sehen sind.

Ist CBD besser als herkömmliche Hundemedikamente?

Bei traditionellen Schmerzmitteln kann Ihr Hund ziemlich schlimme Nebenwirkungen bekommen. 

Wenn das CBD Öl richtig dosiert wird, können keine schwerwiegenden Nebenwirkungen auftreten. Die CBD Tropfen für Hunde laut Erfahrungen zahlreicher Verbraucher sind völlig harmlos.  

Wie bereits bekannt, kann die Verwendung von manchen Medikamenten zur Beschädigung der Niere oder Leber führen. Dafür brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, denn ein rein natürliches CBD Öl ohne THC kann keine bekannten schädlichen psychologischen Nebenwirkungen verursachen. 

Leider gibt es wenig Forschung darüber, wie dieses heilbare Öl mit anderen verschriebenen Medikamenten (bei Hunden und Menschen) interagiert.

Wird mein Hund dank CBD die Erleichterung spüren?

Es gibt nicht viele wissenschaftliche Forschung zur veterinärmedizinischen Verwendung von CBD Öl Hund. Zum Glück sehen wir eine stetig wachsende Anzahl beeindruckender Beweise, die darauf hindeuten, dass diese Substanz bei einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen Ihrem Hund helfen kann.