Bestes CBD Öl gegen Depressionen für innere Balance

Bestes CBD Öl gegen Depression

CBD hat sich als vielversprechend bei der Behandlung von Depressionen und Angstzuständen erwiesen. Bestes CBD Öl gegen Depression verringert die Abhängigkeit von Arzneimitteln. Viele von dieser Medikamente haben schwierige Nebenwirkungen wie Stimmungsschwankungen, Schlaflosigkeit und sexuelle Dysfunktion.

Depressionen und Angststörungen sind häufige psychische Erkrankungen, die sich nachhaltig auf die Gesundheit, das soziale Leben, die Arbeitsfähigkeit und das allgemeine Wohlbefinden eines Menschen auswirken können. Aber wie wissen Sie, was ein CBD Öl enthalten soll, um Symptome von Depression zu behandeln. Hier zeigen wir Ihnen die besten CBD Öle, die wir auf dem Markt gefunden und detailliert analysiert haben.

Bestes CBD Öl gegen Depression: Das Wichtigste aus dem Testbericht

Produkt
Bewertung
Schlüsselmerkmale
Website
Nordic Oil im Test
GESAMTNOTE
9.9
Expertenbewertung
  • Schonende CO2 Extraktion
  • Gründlich gefiltertes CBD Öl gegen Depression
  • 100% zertifizierter Hanf (Cannabis Sativa)
PREIS: 99,00
Natucan im Test
GESAMTNOTE
9.8
Expertenbewertung
  • Hervorragende Qualität
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Laborgeprüfte Qualität
PREIS: 49,50
Zum Angebot
CBD VITAL im Test
GESAMTNOTE
9.7
Expertenbewertung
  • Perfekt gegen Stress und Kummer
  • Mikronährstoff-Formel für positives Gefühl
  • Für mehr Freude und Leichtigkeit im Alltag
PREIS: 24,90
Hempamed im Test
GESAMTNOTE
9.7
Expertenbewertung
  • Es wird auf Natürlichkeit geachtet
  • Ausgezeichneter Kundendienst
  • Milder Geschmack
PREIS: 69,95
Zum Angebot
Redfood im Test
GESAMTNOTE
9.6
Expertenbewertung
  • Schonende Verarbeitung
  • Terpen-Entourage-Effekt
  • Keine Farbe-, Aroma- und Konservierungsstoffen
PREIS: 99,90
Zum Angebot
Benetui im Test
GESAMTNOTE
9.5
Expertenbewertung
  • Reines CBD-Extrakt gewonnen durch CO2-Extraktion
  • Vegan und glutenfrei
  • Ohne Schwermetalle, Pestizide oder chemische Düngemittel
PREIS: 169,90
Zum Angebot
Traumtropfen im Test
GESAMTNOTE
9.5
Expertenbewertung
  • Aus biologischem Hanf
  • Keine Konservierungsstoffen
  • Regelmäßig getestet
PREIS: 24,90
Zum Angebot

Detaillierter CBD Öl gegen Depression Testbericht

Bestes CBD Öl gegen Depression - Nordic Oil im Test

Nordic Oil CBD Öl 15% im Test

GESAMTNOTE 9.9
  • CBD-TYP Vollspektrum
  • CBD-ANTEIL 1500mg
  • TRÄGER-ÖL Hanfsamenöl
  • PREIS €99,00
  • SONDERAKTIONEN Rabattcode, 3 für 2 Angebote
  • VERSANDKOSTEN & RÜCKGABERECHT kostenlos ab €38,99; 30 Tage

Das niederländische Unternehmen Nordic Oil will seine Produkte weltweit verbreiten und somit zu den führenden Hersteller in diesem Gebiet werden. Wir können nur feststellen, dass er auf dem richtigen Weg ist, denn in wir haben es in unserem Testbericht als bestes CBD Öl gegen Depression ausgewählt. Die harte Arbeit lässt sich auch bei diesem 15-prozentigen Öl sehen und das wurde dank der sanften CO2-Extraktion gewonnen. Gemischt wird es mit einem hochwertigen Hanfsamenöl. Nicht nur dieses, sondern alle andere CBD Öle werden auf Verunreinigungen gefiltert, sodass am Ende eine schöne goldene Farbe entsteht. Der vertrauenswürdige TÜV SÜD Laborbericht sorgt für die Sicherheit.  

VORTEILE:
  • Schonende CO2 Extraktion
  • Gründlich gefiltertes CBD Öl gegen Depression
  • 100% zertifizierter Hanf (Cannabis Sativa)
NACHTEILE:
  • Keine kostenlose Lieferung
Bestes CBD Öl gegen Depression - Natucan im Test

Natucan CBD Öl mit 10% im Test

GESAMTNOTE 9.8
  • CBD-TYP Vollspektrum
  • CBD-ANTEIL 1000mg
  • TRÄGER-ÖL MCT-Öl
  • PREIS €49,50
  • SONDERAKTIONEN 4 für 3 Angebote
  • VERSANDKOSTEN & RÜCKGABERECHT kostenlos ab €55,00; 14 Tage

Bei Natucan werden Sie sicherlich keine schlechte Qualität bekommen, was wir bereits in unserem ausgezeichneten Testbericht mit 10 besten CBD Ölen für Hunde bestätigt haben. Es wurde aus 100% zertifiziertem Hanf (ohne Pestizide und Herbizide) gewonnen und ist dabei glutenfrei und vegan. Zwei Flaschengrößen von 10 ml und 30 ml stehen dem Benutzer zur Verfügung. Der Preis ist etwas niedriger als bei anderen Anbietern, da auf teures Marketing verzichtet wird. Wer bereits mit CBD Öl gegen Depressionen Erfahrungen gemacht hat, wird schnell feststellen, wie wertvoll dieses Öl eigentlich ist. 

VORTEILE:
  • Hervorragende Qualität
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Laborgeprüfte Qualität
NACHTEILE:
  • Keine kostenlose Lieferung
Bestes CBD Öl gegen Depression - CBD Vital im Test

CBD Vital Hanf Happy Mind im Test

GESAMTNOTE 9.7
  • CBD-TYP Vollspektrum
  • CBD-ANTEIL N/A
  • TRÄGER-ÖL N/A
  • PREIS €24,90
  • SONDERAKTIONEN 2 + 1 Gratis Angebote
  • VERSANDKOSTEN & RÜCKGABERECHT kostenlos; 14 Tage

Die Verpackung verspricht mehr Freude und Leichtigkeit im alltäglichen Leben und genau das werden Sie mit Hanf Happy Mind CBD Kapseln bekommen. Wir alle fühlen uns an manchen Tagen kraftlos und niedergeschlagen und brauchen deshalb einen Antreiber. Die pflanzlichen Inhaltsstoffe mit Aminosäuren, Mikronährstoffen und aktivierten B-Vitaminen, die in diesen CBD Kapseln enthalten sind, sorgen für zusätzliche Motivation, Elan und allgemeines Wohlbefinden. Unzählige CBD öl bei Angststörung Erfahrungen, die wir im Internet gefunden haben, geben diesem Produkt 5 Sterne. 

VORTEILE:
  • Perfekt gegen Stress und Kummer
  • Mikronährstoff-Formel für positives Gefühl
  • Für mehr Freude und Leichtigkeit im Alltag
NACHTEILE:
  • Soll kühl aufbewahrt werden
Bestes CBD Öl gegen Depression - Hempamed im Test

Hempamed CBD Öl 10% im Test

GESAMTNOTE 9.7
  • CBD-TYP Vollspektrum
  • CBD-ANTEIL 1000mg
  • TRÄGER-ÖL Bio Hanföl
  • PREIS €69,95
  • SONDERAKTIONEN 4 zum Preis von 3
  • VERSANDKOSTEN & RÜCKGABERECHT kostenlos; 30 Tage

Unser CBD Öl gegen Depression Test 2020 hat Hempamed auf viertem Platz gestellt. Dies ist ein hochwertiges CBD Öl von Hempamed, das aus bestem EU-Nutzhanf gewonnen wurde. Der Hersteller hat sich besonders bemüht, die Ausgangspflanze aufzubewahren und hat bei der Verarbeitung eine weiterhaltende CO2-Extraktion verwendet. Es hat ein mildes Geschmack und ist auch für Veganer gedacht. Neben dem hilfsbereiten Kundenservice ist die Lieferung genau so gut, dass Sie das gewünschte Produkt in 1 bis 3 Werktagen bekommen können. 

VORTEILE:
  • Es wird auf Natürlichkeit geachtet
  • Ausgezeichneter Kundendienst
  • Milder Geschmack
NACHTEILE:
  • Nicht für Anfänger wegen CBD Wirkung aufs Gehirn
Bestes CBD Öl gegen Depression - Redfood im Test

Redfood CBD Öl 20% im Test

GESAMTNOTE 9.6
  • CBD-TYP Vollspektrum
  • CBD-ANTEIL 2000mg
  • TRÄGER-ÖL Hanfsamenöl
  • PREIS €99,90
  • SONDERAKTIONEN 3 zum Preis von 2
  • VERSANDKOSTEN & RÜCKGABERECHT kostenlos ab €100; 14 Tage

Wenn Sie sich für dieses CBD Öl gegen Angst und Depressionen entscheiden, bekommen Sie ein mehrmals gefiltertes Produkt, dass es mit Hanfsamenöl als Trägeröl gemischt wurde. Eine sanfte CO2-Extraktionsmethode sorgt für ein reines und natürliches Produkt. Diese Variante mit 2000 mg CBD eignet sich gut für Betroffenen, die unter schweren Symptomen der Depression leiden. Sonst reicht das 10-prozentige Öl aus. 

VORTEILE:
  • Schonende Verarbeitung
  • Terpen-Entourage-Effekt
  • Keine Farbe-, Aroma- und Konservierungsstoffen
NACHTEILE:
  • Nicht für Anfänger
Bestes CBD Öl gegen Depression - Benetui im Test

Benetui CBD Hanföl 25% im Test

GESAMTNOTE 9.5
  • CBD-TYP Vollspektrum
  • CBD-ANTEIL 2500mg
  • TRÄGER-ÖL Kokosnussöl
  • PREIS €169,90
  • SONDERAKTIONEN 20% Rabatt für 2er Pack
  • VERSANDKOSTEN & RÜCKGABERECHT kostenlos ab €30; 14 Tage

Wenn Sie nach einem reinen CBD Öl mit schneller Bioverfügbarkeit suchen, dann ist das Benetui Hanföl 25% genau für Sie. Dank der aufwendigen CO2-Extraktion bleibt das volle Spektrum der Pflanze mit Phytocannabinoiden und Terpenen erhalten. Damit die Sicherheit auf höchstem Niveau bleibt, werden ständig Laboranalysen durchgeführt. Diese sorgen für konstante Qualität und maximale Reinheit aller Produkte. Viele Benutzer hatten positive CBD Depression Erfahrungen mit diesem Öl gehabt, weshalb es den Platz in unserem Testbericht verdient hat. 

VORTEILE:
  • Reines CBD-Extrakt gewonnen durch CO2-Extraktion
  • Vegan und glutenfrei
  • Ohne Schwermetalle, Pestizide oder chemische Düngemittel
NACHTEILE:
  • Teure Lieferungskosten
  • Keine großen Sonderaktionen
Bestes CBD Öl gegen Depression - Traumtropfen im Test

Traumtropfen Premium CBD Öl 5% im Test

GESAMTNOTE 9.5
  • CBD-TYP Vollspektrum
  • CBD-ANTEIL 500mg
  • TRÄGER-ÖL Bio-Hanfsamenöl
  • PREIS €24,90
  • SONDERAKTIONEN 7-11% Rabatt beim Kauf von 3 Flaschen
  • VERSANDKOSTEN & RÜCKGABERECHT kostenlos ab €29, 14 Tage

Wir haben sehr viele positive CBD Öl gegen Depressionen Erfahrungen über dieses Produkt im Internet gelesen und mussten ihn unbedingt in unsere Liste hinzufügen. Dies ist noch ein CBD-Produkt, das Ihnen bei Stress im Alltag, Schlafstörungen und Angstzuständen helfen kann. Die vorteilhaften Inhaltsstoffe steigen sowohl das körperliche als auch das seelische Wohlbefinden. Das wundert nicht, da es aus wertvollem EU-zertifiziertem Nutzhanf Sorte “Finola” gewonnen wird.  Für die hervorragende Qualität sorgt der TÜV-Labor-Bericht. Was den Geschmack angeht, dieser bleibt natürlich, aber manche Nutzer berichten von einem “erdigen” Geschmack. 

VORTEILE:
  • Aus biologischem Hanf
  • Keine Konservierungsstoffen
  • Regelmäßig getestet
NACHTEILE:
  • PayPal wird nicht akzeptiert
  • Junges Unternehmen

Entscheidende Kriterien, die das beste CBD Öl gegen Depression bestimmen

Der Auswahlprozess der CBD Öle gegen Depression war keine leichte Aufgabe für unser Team. Begonnen haben wir mit einer langen Liste der beliebten Marken auf dem heutigen Markt. 

Danach haben wir jede Marke sorgfältig untersucht, indem wir die Form von CBD, die Stärke der Öle, Geschmack, Laborberichte von Drittanbieter und andere wichtige Faktoren untersucht haben. Das ähnliche Verfahren hatten wir bei der Auswahl von hochwertigen CBD Ölen

Schließlich sind wir auf die sieben besten CBD Ölen gegen Angstzustände und Depression gestoßen. Unsere Liste wäre aber nicht vollständig, wenn wir keine zertifizierten Bewertungen der Artikel von angesehenen Journalisten über CBD und Berichte von CBD-Experten gelesen haben. Hier ist der Überblick auf unsere Kriterien. 

Vollspektrum, Isolat oder Breitband: Welches CBD gegen Depressionen ist besser? 

Vollspektrum enthält alle Cannabinoide in ihrem natürlichen Anteil. Industriehanf kann unter einer Bedingung legal sein, nämlich der THC-Gehalte soll innerhalb von 0,2% bleiben. 

Wenn Sie jedoch Angst haben, dass Sie bei einem Drogentest positiv getestet werden können oder sich Sorgen über Nebenwirkungen aufgrund des Vorhandenseins von THC im Cannabis bei Depressionen machen, können Sie zwischen CBD-Isolat (enthält nur CBD und kein anderen Pflanzenstoff) oder Breitband-CBD (enthält gleiche Komponenten wie Vollspektrum, aber ohne THC) wählen. 

Stärke: Der Gehalt an CBD 

Die Konzentration von CBD in einem Produkt wird in Milligramm gemessene Wirksamkeit bestimmt. Je höher diese Wirksamkeit, desto höher ist die Wirkung des Produkts. Allerdings mit Problemen wie Angstzustände und Depression sollte man vorsichtig sein. Wir haben die besten CBD Öl Stärken ausgesucht, die die beste Wirkung für eine Person erzielen, die an diesen Problemen leiden.

Das Öl ist normalerweise in 30 ml Flasche erhältlich, aber manche Hersteller bieten auch größere Varianten wie z. B. 15 ml und 60 ml. Wenn Sie CBD Öl bei Angst nehmen, Dosierung sollten Sie auch beachten. 

Reduzierung von Symptomen 

Traurige Momente sind der Bestandteil unseres Lebens und normalerweise finden wir Kraft, diese unangenehmen Gefühle zu bearbeiten. Aber manchmal kann Traurigkeit unser Alltag ergreifen, bei der kein Ende abzusehen ist. Dies kann zu Depression führen, die schlechte Auswirkung auf den Körper und die Seele hat. Wir wollten unter anderem wissen, welche positive Auswirkung CBD gegen Depression und Angstzuständen hat. 

Geschmack  

Die Stimulierung unserer Geschmackssinne beeinflusst unser allgemeines Wohlbefinden, insbesondere wenn wir unter Angstzuständen leiden. Man sollte bei der Auswahl auch hier vorsichtig sein. Während einige milde Aromen vorteilhaft für die allgemeine Gesundheit sein können, können starke Geschmacksrichtungen kontraproduktiv sein. 

Laboranalyse 

Die meisten seriöse Herstellern stellen sicher, dass ihre Produkte von Dritten überprüft werden und veröffentlichen die Testergebnisse auf ihrer Webseite. Nur solchen Herstellern sollte man das Vertrauen schenken, wenn man Cannabis gegen Depressionen in Deutschland kaufen will. Diese Laborergebnisse können unabhängig voneinander die Qualität, Wirksamkeit, Sicherheit und Inhaltsstoffe der Produkte überprüfen. 

Kauf-Ratgeber: So finden Sie das perfekte CBD Öl gegen Depression 

Die Suche nach einem guten CBD Öl gegen Depression kostet harte Arbeit und manchmal auch Geld. Sicherlich wollen Sie nicht Ihre Zeit verschwenden, indem Sie viele Produkte durchsuchen, bis Sie das Richtige finden. 

Wir sind der festen Überzeugung, dass nur ein gut informierter Kunde ein zufriedener Kunde sein kann. Daher wollen wir Sie ermutigen, die bestmögliche Auswahl zu finden. Schließlich sollte man 100% sicher sein, dass man das passende Produkt ausgewählt hat. 

Egal ob Sie CBD Öl Erfahrungen mit Depressionen haben oder sind Anfänger in diesem Gebiet mit unserem Kauf-Ratgeber, bekommen Sie die notwendige Kenntnissen, um die richtige Entscheidung über den Kauf und Ihrer psychischen Gesundheit zu treffen. Damit Sie in kürzester Zeit alle Informationen bekommen, haben wir den Guide klar und präzise gestaltet. 

Wo wird das CBD Öl hergestellt?  

Wenn Sie das beste CBD Öl gegen Depression suchen, dann spielt die Auswahl des Herstellers und Unternehmens die entscheidende Rolle. Alle Anbieter haben unterschiedliche Extraktionsmethoden und Methoden der Verarbeitung von CBD und Cannabidiolöl. 

Daher sollten Sie vor dem Kauf die Produktionsmethode der Marke überprüfen. Finden Sie heraus, wie das gewünschte Öl extrahiert wird. Halten Sie sich dabei so weit wie möglich an Marken, die CO2-Extraktion verwenden. Dies ist die beste und sicherste Methode zur Abbau von CBD Öl. 

Herkunft der Pflanze 

Die Cannabispflanze nimmt alles auf, was sich in ihrer Umgebung befindet. Wenn sie also auf einem schlechten Boden wächst, wird das Ergebnis unbefriedigend sein. Das Ausgangsmaterial der Pflanze muss frei von Pestiziden, schädlichen Chemikalien, Schimmelpilzen und anderen Verunreinigungen sein, damit wir ein am Ende ein sauberes Produkt bekommen. 

Ein seriöser Hersteller von Cannabis gegen Depressionen wird die folgenden Informationen über die Hanfpflanze öffentlich bereitstellen: 

Anbauort – In welchem Land wird der Hanf angebaut? Die beste Qualität hat ein einheimischer oder lokal angebauter Hanf. 

Wie wird der Hanf angebaut? Der Hanf soll aus biologischem Anbau sein, dabei ohne GVO und Pestizide. 

Prüfung durch Drittanbietern

Ob ein Unternehmen, das Cannabis gegen Depressionen verwendet, seriös ist oder nicht, erkennen Sie anhand Laborergebnissen von Drittanbietern. Diese sollen für die Verbraucher zugänglich sein. Sie können Sie in der Verpackung oder auf der Webseite des Herstellers finden.  

Wenn Sie sie trotzdem nicht finden können, senden Sie eine E-Mail mit den Ergebnissen oder Nachweis für die Prüfung ihrer Produkte. Falls Sie keine Antwort bekommen, sehen Sie sich lieber ein anderes Unternehmen an.  

Wie das Unternehmen dargestellt wird 

Das Internet hat uns die Möglichkeit gegeben, ein Geschäft einfacher denn je zu eröffnen. Das ist besonders erkennbar bei CBD-Anbietern, da wir auf unzählige Marken Online stoßen, die eigene Webseite und somit ihre Firma gegründet haben. 

Wenn Sie lieber CBD statt Antidepressiva verwenden möchten, müssen Sie zuerst folgenden Schritte folgen, um leichter das richtige Unternehmen vom Falschen zu unterscheiden:

Standort – Die Firma sollte die Adresse angeben, von der aus sie operiert. 

Kontakt – Sie sollten in der Lage sein, eine Firma per E-Mail oder Telefon bei Fragen oder Anfragen zu erreichen und eine zeitnahe Antwort zu erhalten.  

Fotos – Für ein großartiges Einkaufserlebnis sorgt eine gute und benutzerfreundliche Webseite. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und schauen Sie genau hin. Ein seriöses Unternehmen veröffentlicht Fotos von Mitarbeiter. Wenn Sie solche Fotos nicht finden können, sollte dies eine rote Fahne setzen. 

CBD Öl Dosierung: die Menge ist zweifellos entscheidend 

Cannabis bei Depressionen ist zweifellos hilfreich, aber um den vollen Potenzial zu gewährleisten, sind die Art der Einnahme und die tägliche Dosierung unerlässlich. Es ist wichtig, dabei auf Ihre Körpersignale zu achten bzw. auf Ihren Körper zuzuhören.  

Bei leichten Depressionen raten wir Ihnen mit 25-50 mg pro Tag zu beginnen. Die CBD Öl Depression Dosierung können Sie schrittweise erhöhen, um den gewünschten Effekt für schwerere Fälle von Depressionen zu erzielen. Es passiert oft, dass Patienten mit schweren Depressionen mehr als 100 oder sogar mehrere hundert Milligramm CBD einnehmen. 

Aber wie viele Tropfen enthält ein Milligramm? Auf der Produktverpackung erklären normalerweise die Hersteller die Dosierung. Da es viele Produkte gibt, sollte man entsprechend dem Schweregrad der Depression passende Dosis finden. Verwenden Sie das Öl für bessere Ergebnisse mindestens zweimal täglich. 

Das sollten Sie über Depression und CBD wissen 

Heutzutage leben wir in einer schnellen Welt, die mehr als je mit hoch gestressten Situationen geprägt sie ständige Sorge um Gesundheit und Sicherheit führt dazu, dass wir uns oft angespannt fühlen. Kein Wunder, dass immer mehr Menschen an unterschiedlichen psychischen Erkrankungen leiden. 

Die verschriebenen Medikamente gegen Depressionen, Angstzustände und Stress verursachen bei vielen Menschen starke Nebenwirkungen. Sie können entweder versuchen die Depression selber zu bewältigen oder zu natürlichen Behandlungsmethoden wie CBD Öl gegen Angst neigen, um ihre Symptome zu lindern. Eine Reihe von Studien hat gezeigt, dass es äußerst wirksam ist. 

Zu diesem Zweck hat sich eine große Anzahl CBD-Herstellern dem stetig wachsenden CBD-Markt angeschlossen, die das beste Interesse gesundheitsbewusster Verbraucher haben. Bevor Sie sich für ein CBD Öl entscheiden, das genau Ihren Anforderungen passt, sollten Sie einige interessante Informationen rund um CBD gegen Depression wissen. 

Wie kommt es zur Depression? 

Viele sind der Meinung, dass Depression durch ein chemisches Ungleichgewicht verursacht wird bzw. einen Serotoninmangel. Serotonin ist zweifellos Teil des Gesamtbildes, aber Depression ist mit vielen anderen Ungleichgewichten der Neurotransmitter verbunden. 

Darüber hinaus ist Depression mit Erkrankungen wie Entzündungen und strukturelle Veränderungen im Gehirn verbunden, die auf chronischen Stress oder Trauma zurückzuführen sind. 

Schließlich gibt es unzählige Einflüsse, die zur Depression führen können, darunter: 

  • Genetik
  • Stressige Lebensereignisse
  • Physische Schmerzen
  • Soziale Isolation
  • Andere emotionale Störungen

Bei so vielen Auslöser der Depression ist keine Überraschung, dass es kein einziges Wundermittel dafür gibt. Menschen, die vielschichtigen Ansatz zur Verbesserung verfolgen, erzielen oft bessere Ergebnisse als diejenige, die nur auf eine Lösung angewiesen sind. Beispielsweise CBD Öl gegen Antriebslosigkeit hat mittlerweile positive Ergebnisse gezeigt. 

Was sind die häufigsten Symptome einer Depression

Die Symptome können zwischen Männer und Frauen variieren, aber einige verräterische Anzeichen können darauf hinweisen. Hier sind die häufigsten Symptome einer Depression bei Frauen und Männer: 

  • Wut, Reizbarkeit und Unruhe
  • Ein hoffnungsloses Gefühl 
  • Verlust des Interesses an Hobbys 
  • Unfähigkeit die täglichen Aufgaben zu erledigen
  • Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme und Müdigkeit 
  • Schlafprobleme

Unter diesen Probleme kann jeder von uns von Zeit zu Zeit leiden. Wenn Sie eine längere Zeit an diesen Symptomen leiden, könnte das der Zeichen dafür sein, dass Sie mit Depression zu tun haben. 

Wie wird CBD gegen Depressionen verwendet? 

CBD wird in verschiedenen Formen verpackt – Tinkturen, Speiseöl, Kapseln, Liquid zum Dampfen, Lebensmittel oder topische Mittel. Wir haben uns nur auf das CBD Öl konzentriert, da es am meisten bevorzugte und sicherste Art der Anwendung ist. Es kann aber auf verschiedene Arten verwendet werden:

Sublingual (Tinkturen)

Die häufigste Art der Einnahme von CBD ist sublingual, unter der Zunge aufgetragen, sodass die sublingualen Drüsen das CBD direkt in den Blutkreislauf aufnehmen können. 

Oral (Kapseln & Lebensmittel)

Da es mithilfe der Nanotechnologie hergestellt wurde, kann das CBD Öl gegen Angst leicht in Kapseln oder Lebensmittel wie Gummibärchen und Lutscher oral eingenommen werden. Aufgrund der Wechselwirkung von CBD mit den Leberenzymen verringert sich erheblich die Bioverfügbarkeit der Substanz.   

Eingeatmet oder verdampft (E-Liquids)

Einige CBD Öle können als verdampfte Flüssigkeit verwendet werden. Das Einatmen von CBD erhöht offensichtlich die Bioverfügbarkeit (bis 56%), aber ist nicht zu empfehlen. Bei Patienten mit Angstproblemen kann dies zusätzlichen Stress verursachen.

CBD Öl Wirkung Psyche – Die Einnahme verursacht psychische Stabilität 

CBD hat mehrmals bewiesen, dass es unsere Psyche stabil halten kann, aber wie wird dieses Prozess gemacht? Es wird aber angenommen, dass es mit dem Rezeptor CB1 in unserem Gehirn zusammenarbeitet. Wissenschaftler sind der Meinung, dass die Wechselwirkung zwischen CB1 und CBD Öl die Serotoninsignale verändert. 

Eins ist sicher, die erfolgreiche Wirkung der bei Depression und Angstzuständen liegt in der Wechselwirkung mit dem Endocannabinoidsystem. Dieses System besteht aus einer Gruppe spezialisierter Zellrezeptoren, die Appetit, Schmerz, Schlaf, Stimmung und viele andere Funktionen regulieren. Wie genau CBD Angststörung bekämpft, bleibt immer noch unklar.  

Welche Wirkung hat es bei Angstzuständen? 

Der niedrige Serotoninspiegel ist schuldig für das größte Problem bei Angststörungen. Es handelt sich um einen Neurotransmitter, der für das Wohlbefinden und positive Stimmung zuständig ist. SSRIs blockieren die Absorption von Serotonin in unserem Gehirn, was letztlich dazu führt, dass wir mehr Serotonin erhalten. Den gleichen Effekt kann CBD Öl haben. 

Studien zufolge hat sich CBD bei Angststörungen sehr hilfreich gezeigt, darunter: 

  • Soziale Angststörung
  • Generalisierte Angststörung (GAD)
  • Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)
  • Verhaltens- und physiologische Symptome der Angst (schneller Herzschlag)
  • Angstbedingte Schlaflosigkeit 
Welche Wirkung hat Cannabis bei Depression?

Es hat ähnliche Wirkung bei depressiven Menschen, da auch in diesem Fall der Serotoninspiegel die Schuld trägt. Aus diesem Grund will man unbedingt die Serotoninmenge erhöhen, da wir als Endergebnis eine positive Rührung  und verbesserte motorische Fähigkeit bekommen. 

CBD Öl beeinflusst auch den Hippocampus, der zuständig für die Regulierung Ihrer Emotionen ist. Bei der Depression funktioniert der Hippocampus nicht reibungslos. CBD kann die Neurogenese oder die Bildung neuer Neuronen im Hippocampus fördern. 

Welche Nebenwirkungen kann ich erwarten? 

Einer der größten Vorteile von CBD Öl ist ein günstiges Nebenwirkungsprofil. Trotzdem können einige Nebenwirkungen wie Benommenheit, Schläfrigkeit oder ein trockenes Mundgefühl auftreten. Besonders vorsichtig sollten Menschen mit Hypotension bzw. einem niedrigen Blutdruck sein, weil CBD Öl ihn senken könnte. Die Einnahme ist zu unterbrechen, wenn starke Nebenwirkungen auftreten. 

CBD Öl und Antidepressiva: Wo liegt der Unterschied? 

Antidepressiva haben ihre Vor- und Nachteile und genau wie CBD können sie Symptome lindern, die mit Depressionen verbundenen sind. Der Unterschied liegt in der Art und Weise, wie sie wirken. 

Eine CBD Öl Depression Studie aus dem Jahr 2019, die an Mäusen durchgeführt wurde, ergab, dass CBD Öl antidepressiv und sogar viel schneller als Antidepressiva wirkt. 

Angst und Depression wurden beide mit niedrigen Serotoninspiegeln in Verbindung gebracht. Aus diesem Grund ist dieses Öl besonders wichtig, das sowohl bei Angstzuständen als auch bei Depressionen hilft.

Wichtiger Hinweis: Es ist nicht empfehlenswert Antidepressiva mit CBD völlig zu ersetzen! 

Sie sollten auf keinen Fall mit den Medikamenten aufhören, die Ihr Arzt oder Apotheker Ihnen verschrieben hat. Wenn sie versuchen, die Behandlung mit Antidepressiva frühzeitig zu beenden, kann dies einige unerwünschte und schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen. 

 

CBD und Antidepressiva Wechselwirkung – Ist das zu erwarten? 

CBD Öl allein ist normalerweise gut verträglich, aber es gibt einige Medikamente, die bei Verwendung mit CBD Öl Nebenwirkungen hervorrufen können. Es kommt zu solchen Wechselwirkungen, weil CBD Öl das Cytochrom P-450-Enzymsystem hemmt.

Das in der Leber vorkommende Cytochrom P-450-System zerlegt Medikamente in kleinere Substanzen, damit der Körper sie leichter verarbeiten kann. Es gibt  viele Lebensmittel und Verbindungen, die dieses System verlangsamen, darunter auch Cannabidiol (CBD). Wenn das System gehemmt ist, bleiben einige Medikamente länger im System, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass einige ihrer unangenehmen Nebenwirkungen auftreten.

CBD bei Depression Erfahrungen: Was sagen die Studien?   

Die Studien über die Vorteile von CBD bei Depression oder Angstzuständen werden immer noch durchgeführt, aber die ersten Ergebnisse sehen vielversprechend aus. Eine Studie ergab, dass CBD bei Kindern mit posttraumatischer Belastungsstörung die Symptome erheblich reduziert. 

Einige CBD Öl Depression Erfahrungsberichte sagen, dass die regelmäßige Verwendung des Öls zur Verbesserung des Schlafes führte. Die Forschung dauert immer noch, aber zahlreiche Kunden sind begeistert von den Vorteilen von CBD. 

FAZIT

Depression ist ohne Zweifel eine weltweit anerkannte schwere Erkrankung, die schlechte Auswirkung auf die Seele und den Körper hat. Zu den häufigsten Symptomen gehören: Verlust der Hoffnung, Energieverlust, Schlafstörungen, Gewichtsänderungen und sogar Selbstmordgedanken. 

Die Verwendung von CBD zur Liderung dieser Symptomen wird immer häufiger. Das ist aber kein Wunder, da wir ständig von positiven Auswirkungen und Vorteilen von CBD auf das psychische Wohlbefinden lesen. 

Trotz der steigenden Nachfrage nach diesem Öl sollten Sie dennoch vorsichtig sein. Nachdem Sie bestes CBD Öl gegen Depression gekauft haben, lesen Sie die vorgeschrieben Dosis und ob sie zu Ihrem Behandlungsplan passt. Wenn Sie vorhaben, online einzukaufen, überprüfen Sie alles noch einmal und fragen Sie Ihren Arzt nach seiner Meinung.  

HAFTUNGSAUSSCHLUSS UND ALLGEMEINER HINWEIS ZU MEDIZINISCHEN THEMEN

Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.

FAQs

Was ist besser bei Depressionen: CBD Öl oder medizinisches Cannabis?

Medizinisches Cannabis gegen Depressionen ist nicht empfehlenswert und sollte keine Alternative sein. Seine psychoaktive Eigenschaft kann Angststörungen verstärken. Aus diesem Grund wird es womöglich nicht oft verschrieben. 

Kann man CBD Öl in der Schwangerschaft einnehmen?

Wegen seiner ungünstigen Wirkung auf die Funktion von Plazenta sollten Frauen in der Schwangerschaft nur nach Absprache mit ihrem Arzt das CBD Öl einnehmen. 

Wie lange dauert es, bis die Wirkung zu spüren ist?

Laut CBD Öl gegen Depression Test hängt es von der Dosierung ab, aber im Durchschnitt kann es bis zu 30 Minuten dauern, bis Sie die erste CBD Wirkung im Gehirn spüren. Das Öl enthält keine psychoaktiven Inhaltsstoffe und deshalb werden Sie sich nicht “high” fühlen. Stattdessen werden Sie ein beruhigendes Gefühl und allgemeines Wohlbefinden bemerken. 

Wie hilfreich kann CBD Öl bei Depression sein?

CBD-Produkte darunter auch Öle mit Cannabis für Angststörung können als Lebensmittel verwendet werden und als solche ein Gefühl der Ruhe und therapeutischen Linderung vermitteln. Dabei ist wichtig zu beachten, dass sie nicht anstelle der empfohlenen Behandlungsmethoden gegen Depression eingesetzt werden, sondern lediglich als Ergänzung. 

Welchen Einfluss hat CBD auf den Körper?

Die CBD-Rezeptoren in unserem Körper können einen großen Einfluss auf psychologische Prozesse wie Schmerz, Stimmung, Appetit und Gedächtnis haben. Nachdem wir CBD konsumiert haben, ermöglichen diese Rezeptoren, dass die therapeutischen Vorteile der chemischen Verbindung eintreten und Wirkung erlangen. 

Was macht CBD besser als herkömmliche Medikamente?

Die Wirkung von CBD im Gehirn ist nicht gleich wie bei herkömmlichen Medikamenten. Medikamente haben tendenziell nachhaltigere Auswirkung auf das System, aber können außerdem schwerwiegende Nebenwirkungen haben. Wenn Sie bestes CBD Öl gegen Depression nehmen, brauchen Sie sich darüber keine Sorge zu machen, da CBD nicht dem gleichen oder einem ähnlichen Weg wie diese Medikamente folgt.